Verdachtsfallmanagement und Antigen-Schnelltest

Am 8.2.2021 sind die Kinder vom Homeschooling wieder in den Präsenzunterricht zurück gekommen. Jeweils Montag und Mittwoch wird gleich zu Beginn der 1. Unterrichtsstunde unter Anleitung der Klassenlehrerin ein Schnelltest durchgeführt. Unsere Kinder haben schon Routine beim Testen und mit einem negativen Ergebnis ist der Schulvormittag fast so wie immer.
Auch die Lehrerinnen unserer Schule gehen regelmäßig in die Teststraße und machen einen Schnelltest, den wir vom Bundesministerium zur Verfügung gestellt bekommen haben.

Informationen von BM Faßmann:
Elternbrief-Informationsschreiben vom 4. 2. 2021

Elterninformation: Fragen & Antworten

Checkliste für den Verdachtsfall: zu Hause oder in der Schule

Verdachtsfall zu Hause: Was ist zu tun?

Verdachtsfall in der Schule: Welche Maßnahmen setzt die Schule?

Unsere Erstklassler

Gleich am ersten Schultag begrüßten wir unsere Schulanfänger der 1. Klasse. Klassenlehrerin Sophie Tisch BEd freute sich über 17 Kinder und den Besuch von Bürgermeister Peter Kalteis und Vizebürgermeister Michael Strasser. Als Überraschung in der „Waldschule“ gab es die beliebte Ö3 Schultüte.